Ich engagiere mich 

 

  • für eine ausgewogene Bebauung, die den zu großen Teilen von Ein- und Doppelhausbebauung geprägten Charakter des Alstertals erhält, aber auch die Möglichkeiten einer verträglichen und bezahlbaren Nachverdichtung nutzt , um Wohnraum für Familien, aber auch für Alleinstehende und Senioren  zu schaffen,

 

  • für den Erhalt, die Pflege und Erneuerung von Grünflächen und Straßenbäumendie das Stadtbild von Hamburg prägen, Natur in der Stadt erhalten und für das Stadtklima von großer Bedeutung sind. Versiegelung des Bodens nur in Maßen und ein Regenwassermanagement, das Schutz vor Starkregen und Überschwemmungen bietet, sind mir ebenfalls wichtig.
  •  

  • für lebendige Stadtteilzentren mit guter und barrierefreier Verkehrsanbindung und hinreichend Parkraum, die nicht nur die Nahversorgung sicherstellen, sondern auch eine ansprechende Aufenthaltsqualität bieten. Hiervon profitieren Anwohner und Geschäftsleute gleichermaßen. Hierzu gehört für mich auch der Erhalt der regionalen Wochenmärkte.

 

  • für die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrsdurch barrierefreie Bahnhöfe, kostenfreies P+R-Parken, mehr Fahrradstellplätze, eine bessere Taktung von Bussen und Bahnen und ein attraktiveres Tarifsystem, 

 

  • für ein harmonisches Miteinander im Straßenverkehr durch sichere Fahrradwege abseits der Hauptverkehrsstraßen, einen zügigeren Verkehrsfluss, verbesserte Baustellenkoordination und ausreichend Parkraum, aber auch mehr Mobilititätsangebote durch Carsharing- und Stadtrad-Standorte auch in den Außengebieten

 

  • für die Interessen von Kindern und Jugendlichen, die eine bestimmte Infrastruktur, wie Spielplätze und Kindergärten in ihrem Wohnumfeld, geeignete Sporteinrichtungen, sichere Verkehrswege und Treffpunkte für Jugendliche benötigen,  

 

  • für eine Schule, die differenzierte Angebote für Kinder mit individuellen Begabungen bereithält, Leistungsorientierung nicht negativ definiert, an Gymnasien die Schüler optimal auf ein Hochschulstudium vorbereitet und neben der Schule auch Raum für außerschulische Aktivitäten lässt.